Surf-Tip

Unsere Empfehlungen

Der Teufelsberg (Burer Berg bei Gleisweiler)

Der Burer Berg bei Gleisweiler wird auch als Teufelsberg bezeichnet. Hier finden sich riesige Felsformationen in unregelmäßiger Anordnung. Der Teufel soll dort sein Unwesen getrieben haben. Allerdings ist man sich nicht ganz einig was hier letztlich geschehen war. Einige wollen wissen, dass sich auf dem Berg eine Siedlung befand, deren Häuser der Teufel aus Zorn in große Steine verwandelt hat. Andere wiederum behaupten, er wollte sich aus den Felsblöcken eine Residenz erbauen, was ihm jedoch missglückte.

Jedenfalls soll der Teufel den Ort noch nicht ganz aufgegeben haben. Wenn der Wind aus dem so genannten Teufelsloch durch die Mündung des Modenbacher Tals zwischen Weyher und Burrweiler weht, lassen sich vom Burer Berg herab noch heute wüste Stimmen vernehmen.


Nach Alexander Schöppner, Sagenbuch der bayrischen Lande, 1852

Pfalz Migration

Pfalz Volkskunde